HOME
 
 
Alopecia X -
Information
 

Zwergspitze/
Pomeranians
 

Wolfsspitze/
Keeshonds
 

Forschung/
Research
 

Links
 

Kontakt/
Contact





eXTReMe Tracker

Keeshond Dutch und sein "Funky Coat"

("Coat Funk" oder "funky coat" nennt man im englischen unter anderem das Fellproblem beim Keeshond.
"Funky" bedeutet: ungewöhnlich, ausgeflippt, verrückt.)






8 Monate

Dutch hatte bereits in sehr jungem Alter ein volles Erwachsenenfell.

1 Jahr

Dutch hatte ein sehr dichtes Fell und verlor ständig Haare, aber er warf nie sein Welpenfell ab oder hatte nur Unterwolle.


2 Jahre




Als Dutch etwa 2 Jahre alt war, verfärbten sich die Haare an seiner Brust rötlich. Er hatte immer noch ein wunderbares Fell und hatte es niemals ganz gewechselt.


fast 3 Jahre




Mit etwa 3 Jahren bekam Dutch's Fell eine roten Farbton, es sah aber immer noch ganz normal aus.
3 1/2 Jahre

Im Okt. 1992 hatte Dutch's Fell einen so starken roten Ton, dass er nicht bei einer nahe gelegenen Ausstellung gemeldet werden konnte.

4 Jahre

1993 haarte Dutch wie verrückt. Wir nahmen an, dass er endlich einen Fellwechsel hatte, - bis sein Fell in Klumpen auszufallen begann. Umfangreiche Blutuntersuchungen wurden durchgeführt, die alle völlig normal waren, und Dutch war vollkommen gesund. Der Tierarzt sagte, er hatte ein ähnliches Problem bei einem Chow Chow gesehen und riet, ihn zu kastrieren.


5 Jahre




Er verlor sein ganzes Fell, bis auf die Haare am Kopf und an den Beinen. Nachdem er kastriert war, begann sein Fell wieder zu wachsen, es kam jedoch zurück wie ein Welpenfell.

6 Jahre




Es dauerte über ein Jahr, bis Dutch's Fell nach der Kastration wieder gewachsen war. Es war viel feiner und ganz anders als zuvor. Seine Farbe war viel heller, mit demselben roten Fleck vorne. Sein Fell war so lang und weiß, dass er wie ein Bobtail aussah.

8 Jahre




Nicht lange nachdem wir dachten, Dutch's Fell würde niemals mehr zu wachsen aufhören, begann es wieder auszufallen. Er hatte einen "Kamm" mit starren, rötlich-braunen Deckhaaren auf seinem Rücken und eine Menge Flaum an seinen Füßen und an seinem Kopf.

10 Jahre




Dies ist Dutch, wie er in etwa am schlimmsten aussah.

12 Jahre




Das Fell an seinen Hinterbeinen, seinem Hals und seiner Rute wuchs nie zurück (außer der schwarzen Schwanzspitze). An seinen Seiten wuchs ein wenig Unterwolle in Büscheln. Auf dem Rücken hatte er immer noch nur diesen borstigen, braunen "Kamm".


Mit freundlicher Genehmigung von Dutch's Besitzerin

© MacKettrick Keeshonden
Dutch's Funky Coat


--


Hauptseite Wolfsspitze / Keeshonds

HOME / Startseite